SPD Weil der Stadt

 

Neue Kindertagesstätte beim Festplatz

Veröffentlicht in Gemeinderatsfraktion

Der Gemeinderat war sich schnell einig: neben dem kath. Kindergarten und der Grundschule werden in zentraler Lage in einem Neubau weitere 50 Krippenplätze entstehen. Die ansprechende und funktionale Architektur wurde auch mit den Erzieherinnen beraten. Für das Vorhaben muss die Stadt über 1 Mio. Euro Eigenanteil aufbringen, 600000 Euro sollen aus Bundesmitteln hinzukommen. Für uns ist klar, in einer sich rasch wandelnden Gesellschaft und Arbeitswelt wird ein breites und aufeinander abgestimmtes Ganztagesbetreuungsangebot für Kinder und Jugendliche immer wichtiger und zu einem entscheidenden Standortfaktor. Deshalb waren wir ohne zu zögern auch zu dem leider notwendigen Eilbeschluss bereit, weil die Landesregierung mal wieder bei einer wichtigen Kinderbetreuungs- und Bildungsinvestition die Bundesmittel binnen zwei Monaten zwischen Bekanntgabe und erstem Antragsschluss im nicht sinnvollen Windhundverfahren statt flächendeckend und konzeptionell verteilt.
Bernhard Weisser, Fraktionsvorsitzender

 

Besucherzähler

Besucher:803497
Heute:19
Online:1