SPD Weil der Stadt

 

Sanierung des Klösterle kommt voran

Veröffentlicht in Gemeinderatsfraktion

Der Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause weitere Planungsleistungen an die Architekturbüros Laubis und Schneck und an das Ingenieurbüro Schädel vergeben. Unser Ziel ist dabei mit Mitteln aus dem städtischen Haushalt und aus dem Landessanierungsprogramm zügig weitere Verbesserungen für die kulturelle Nutzung der Baustelle Klösterle zu verfolgen. Hilfreich dabei ist auch jede noch so kleine Unterstützung des Fördervereins, sei es im Rahmen einer Mitgliedschaft oder beim Besuch des Sommerfestes am kommenden Wochenende. Für überörtliche Stiftungen oder politische Ebenen war und ist bürgerschaftliches Engagement stets ein wesentliches Element bei der Entscheidung über die Zuwendung von Fördermitteln. Wir können in Weil der Stadt auf außergewöhnliches bürgerschaftliches Engagement stolz sein, nicht zuletzt auch im Rahmen der Sanierung unseres Klösterle.
Bernhard Weisser, Fraktionsvorsitzender

 

Besucherzähler

Besucher:803497
Heute:19
Online:1