SPD Weil der Stadt

 

Staat, Verein, Stehplätze - Fußballfans als Gefahr?

Veröffentlicht in Jusos in Aktion

Die Jusos im Kreis Böblingen laden zu einer Diskussionsrunde zum Thema Staat, Verein, Stehplätze - Fußballfans als Gefahr? ein.
Die Veranstaltung findet am Dienstag, 18.6., um 20:30 im Trucksäßsaal der TSG Leonberg, Strohgäustraße 6, 71229 Leonberg statt.

Der deutsche Fußball hat in diesem Jahr die ganze Welt begeistert. Im Ausland wird die unglaubliche Atmosphäre in deutschen Stadien, wie dem Dortmunder Signal Iduna Park, bewundert und beneidet.
Trotzdem gibt es in Deutschland eine große Diskussion über die Fankultur in unseren Stadien. Sogar der Verfassungsschutz beschattet mittlerweile Fanclubs. Die so genannten "Ultras" werden allgemein kritisch gesehen, oft gestellte Fragen sind: Was wollen sie mit ihren Bengalos in der Kurve? Sind sie sogar extremistisch unterwandert? Sind Fußballfans eine Gefahr?
Wir wollen an diesem Abend gemeinsam mit unseren Gästen über diese Frage diskutieren.

Zu Gast sind:
Erwin Staudt, Ehrenpräsident des VfB Stuttgart
Martin Gerster, Bundestagsabgeordneter und Mitglied des Sportausschusses im Bundestag
Florian Wahl, Landtagsabgeordneter und jugendpolitischer Sprecher, sowie Sprecher für Verfassungsschutz der SPD-Landtagsfraktion

Moderiert wird die Veranstaltung vom stellv. Kreisvorsitzenden Felix Huber

Veröffentlich von Felix Henn

 

Besucherzähler

Besucher:803497
Heute:19
Online:1