SPD Weil der Stadt

 

Bürgermeisterwahl am 2. August 2020

Veröffentlicht in Ankündigungen

 

Das ist ein Wahlkampf unter schwierigen Bedingungen, denn anders als sonst gibt es nur eine Großveranstaltung am 24.7. in der Stadthalle, zu der eine Anmeldung notwendig ist. Zum Trost für alle, die nicht hingehen können, gibt es die Möglichkeit, die Vorstellungsrunde der neun Kandidaten online zu verfolgen

Das ist ein Wahlkampf unter schwierigen Bedingungen, denn anders als sonst gibt es nur eine Großveranstaltung am 24.7. in der Stadthalle, zu der eine Anmeldung notwendig ist. Zum Trost für alle, die nicht hingehen können, gibt es die Möglichkeit, die Vorstellungsrunde der neun Kandidaten online zu verfolgen unter www.weil-der-stadt.de

. Trotz dieser Einschränkungen, ist es wichtig, zur Wahl zu gehen und die Stimme nicht leichtfertig zu verschenken.  Das Amt des Bürgermeisters ist ein sehr verantwortungsvoller Job, der viel  Fachwissen, Geschick im Umgang mit Menschen, Weitblick und die Bereitschaft zu großen zeitlichen  Einsatz voraussetzt.  In Weil der Stadt sind in den letzten Jahren zahlreiche große Projekte wie Neugestaltung des Marktplatzes, Pflegeheim in den Brühlwiesen, Planung des Schulzentrums, neue Baugebiete, Neu- bzw.  Ausbau der Kindertagesstätten, Sanierungsgebiete in WdS und Merklingen und vieles mehr auf den Weg gebracht worden und es geht auch darum, diese Vorhaben sinnvoll zu Ende zu bringen.

Termine: 20.7. um 19.30 Uhr Fraktionssitzung im Sängerheim in Merklingen, gerne zum Mitdiskutieren und wer am 24. nicht zur Kandidatenvorstellung  zugelassen ist, kann stattdessen die Nominierungskonferenz im Wahlkreis 6 Leonberg-Herrenberg um 19:45 Uhr, in der Festhalle Stegwiesen, Rankbachstraße 42, in  Renningen besuchen.

Silvia Tanczos-Lückge

 

Besucherzähler

Besucher:803497
Heute:23
Online:2