Delegation zu Besuch in Berlin
BPA Fahrt 2024

Vom 7. bis 10. Februar waren 4 Mitglieder der Weil der Städter SPD zu Besuch in Berlin. 

Unsere Highlights waren die Besichtigung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand (GDW) im Bendlerblock und die Besichtigung des Bundeskanzleramts, dass der Öffentlichkeit in der Regel nicht zugänglich ist. Ganz besonders haben wir uns auch über die Besichtigung im Bundestag gefreut und die anschließende Diskussion mit unserer Abgeordneten im Bundestag Jasmina Hostert  - Diese fand auf der Fraktionseben über dem Bundestag statt. 

Die Reise war toll organisiert vom Bundespresseamt. Mitglieder der Parteien, aber auch interessierte Bürgerinnen und Bürger können daran teilnehmen. 

"Fraktion vor Ort" mit Saskia Esken und Jasmina Hostert im Klösterle
Saskia E in WdS 2024

Am 25. Januar kamen gleich zwei Bundestagsabgeordnete nach Weil der Stadt. 

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Fraktion vor Ort" hat Jasmina Hostert unsere Parteivorsitzende Saskia Esken eingeladen. 

Für die Calwerin war der Weg nach Weil der Stadt natürlich nicht weit. Da Saskia Esken in Weil der Stadt aufs Gymnasium ging und im örtlichen Jugendhaus unterwegs war, kommt sie auch immer wieder gerne nach Weil der Stadt. Die Gelegenheit hat die Stadtverwaltung genutzt, und Sie zu einem kleinen Empfang ins Rathaus eingeladen. Bei der Gelegenheit hat sich Saskia Esken ins Goldene Buch der Stadt eingetragen. 

Im Anschluss ging es ins Klösterle rüber. Dort berichtete Saskia 1 Stunde lang zum Thema "Auf dem Weg in den Arbeitsmarkt der Zukunft". Dabei schaffte Sie es, immer wieder auf die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Bezug nehmend, einen Auszug der aktuellen Themen der Bundesregierung zu erötern. Dabei betonte Saskia ganz besonders, das Potenzial, das noch in Frauen steckt, wenn diese auch Vollzeit arbeiten und ging dabei auch auf bestehende Ungleichheiten, wie bspw. das Gender pay gap ein. 

Zum Schluss war noch Gelegenheit zur Diskussion mit den Besucherinnen und Besuchern und Saskia und Jasmina standen Rede und Antwort. Danach konnten Felix Mayer und Jasmina Hostert einem Neumitglied aus Merklingen sein "rotes Buch" zur neuen Parteimitgliedschaft überreichen. 

Außerdem hatte der Ortsverein für den Zeitraum nach Abschluss der Veranstaltung noch Häppchen und Getränke besorgt. Die von den knapp 70 Besuchern gut angenommen wurden. 

Kevin Kühnert als Ehrengast beim 22. politischen Martini in Darmsheim

Am Donnerstag den 2.11. besuchte uns Kevin Kühnert (Generalsekretär der Bundes-SPD) als Ehrengast zum 22. politischen Martini vom SPD Kreisverband Böblingen in Darmsheim. Bei Martinsgans bzw. vegetarischen Maultaschen und Knödel hat Kevin Kühnert mit tiefen Einblicken nach Berlin und starken Argumenten die Ampel und den Kanzler gestärkt und die Opposition in verschiedenen Punkten kritisiert. 

Als Ehrengast folgte Kevin Kühnert in Darmsheim auf Olaf Scholz, Sigmar Gabriel und Klaus Wowereit. Auch eine Weil der Städter Delegation war vor Ort. Leider sind nicht alle auf dem Bild vertreten. Das Bild zeit von links nach rechts: R. Kaller, Dr. T. Brenner, MdB K. Kühnert, F. Mayer und MdB J. Hostert.

MdEP Rene Repasi zu Gast in Renningen

Am 19. Oktober war der MdEP (Mitglied des europäischen Parlaments) und designierter Spitzenkandidat für die Europawahl der SPD Baden-Württemberg Rene Repasi zu Gast in Renningen. Neben exklusiven Einblicken aus der parlamentarischen Arbeit im EU-Parlament hat Rene Repasi auch vielfältige Fragen beantwortet. Eine Delegation aus Weil der Stadt war auch dort zu Besuch. 

 

Die Wahlbeteiligung bei den EU Wahlen ist leider immer zu gering, im Vergleich zur Bedeutung, die die Europäische Union heutzutage für unser Leben hat. Die SPD steht zu 100% hinter der Europäischen Union und wir freuen uns auf den Wahlkampf im kommenden Jahr an der Seite von Rene Repasi. 


Prof. Dr. Rene Repasi ist nicht nur Abgeordneter und Sozialdemokrat, der promovierte Rechtswissenschaftler ist auch Professor für Europarecht an der Erasmus-Universität Rotterdam. 

40. Kulturfest mit Simone Solga

Liebe Genossinnen und Genossen,

liebe interessierte Gäste,

Das 40. Kulturfest der SPD Weil der Stadt mit Simone Solgas Programm "Ist doch wahr!" findet am 4. November in der Merklinger Festhalle statt.

Hallenöffnung: 18:30 Uhr

Beginn: 20 Uhr

Karten im VVK 20€ / ab dem 14. Oktober

Abendkasse 22€

 

Die Veranstaltung ist bewirtet.

Das Essen (s. Abbildung Eintrittskarte) bitte unter (TEL: 07033/6939244 oder per Fuchs-ruwa@t-online.de)  vorbestellen. 

 

Wir freuen uns auf euch!

Besucherzähler

Besucher:803550
Heute:128
Online:1

Ihre BTW-Kandidatin Jasmina Hostert

Für Sie in den Bundestag - Jasmina Hostert
https://jasmina-hostert.spd.de/